Osmoseschutz

Was ist Osmose?

Osmose ist eine Zerstörung des Rumpfes, bei dem das Laminat Wasser durch den Gelcoat von außen oder innen, aufnimmt. Denn es kommt leider oft vor, dass beim Herstellungsprozess des Bootsumpfes einige Substanzen nicht vollständig ausreagiert haben und diese dann in Verbindung mit Wasser zu einer Salzlösung reagieren, die die gleiche Konzentration wie das umliegende Wasser erreicht und so immer mehr Wasser anzieht.



Diese Eigenschaft nennt man hygroskopischen Prozess. Durch die Wasseraufnahme wird das Volumen vergrößert und es bilden sich so von außen sichtbare Blasen.

WANN TRITT OSMOSE AUF?

Osmose kann durch verschiedene Gründe auftreten und hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel
die Wasserqualität, Wassertemperatur und die Qualität des Rumpfes, bei denen es oft große Unterschiede gibt. Wenn Osmose schon zu einem frühen Zeitpunkt entsteht kann es zu einem strukturellen Problem werden, bei dem man sich direkt an den Hersteller wenden sollte.

WIE ERKENNT MAN OSMOSE?

Das typische Symptom hierfür sind Blasen, die in verschiedenen Größen auftreten. Wenn dies der Fall ist und nach dem Öffnen der Blasen eine säuerlich riechende, schmierige Flüssigkeit austritt, ist dies ein sicheres Zeichen für Osmose.

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns ...
Wir machen klar Schiff
Wir machen „klar Schiff“
und Sie genieĂźen danach entspannte Stunden auf Ihrem Boot.
Unser Anschrift:
BoatRepairs
Ihr Antifoulingspezialist KG Am Wall 33
Gewerbegebiet
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 / 42 35 57
(auch 24 Stunden Notruf)
Fax: 03342 / 42 47 48
info@boatrepairs.de
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7:30 bis 18:00
Sa. nach tel. Vereinbarung